Mobirise

ÜBER UNSEREN VEREIN

Eine noch ungeschriebene Geschichte

Der heutige Kleingärtnerverein Flügelrad e.V. ist aus dem Eisenbahner Kaninchenzuchtverein für den Direktionsbezirk Köln hervorgegangen, der im Jahre 1914 unter dem Schirm der Deutschen Reichsbahn gegründet worden ist. Er ist damit einer der ältesten Gartenvereine Kölns. 

Bisher hat sich noch niemand die Mühe gemacht, eine Chronik des Vereins zu verfassen oder zumindest Bilder, Texte und andere Zeugnisse dafür zu sammeln. 

Angeregt vom Vorstand hat unser Mitglied Norbert Wesseling jetzt damit begonnen, Schritt für Schritt eine Chronik unseres Verbandes in Text und Bild zusammenzustellen.

Ein erstes Ergebnis ist die "Verbandschronik in Tabellenform", die wir unter dem Link "ZUR CHRONIK-WERKSTATT" (siehe unten) veröffentlichen, obwohl sie noch einige Lücken aufweist. Insbesondere fehlt es noch an Bildern, die das Leben in unserer Gartenkolonie im Laufe der Jahrzehnte zeigen. 

Für die Vervollständigung dieser Chronik brauchen wir Ihre Mithilfe!

Bitte stellen Sie uns Fotos, Texte und Erinnerungen zur Verfügung, mit denen die Geschichte und das Vereinsleben im Wandel der Zeiten illustriert werden können! Vielleicht gibt es ja auf Ihrem Dachboden oder in Ihrem Abstellraum irgendwo noch Fotos von Uromas und Uropas Kleingarten, dessen Pacht über Generationen inzwischen auf Sie übergegangen ist, oder Texte, alte Pachtverträge und sonstige Erinnerungsstücke. Auch Bilder aus den 50er, 60er und 70er Jahren sind von Interesse.

Wir würden diese Zeitzeugnisse gern von Ihnen ausleihen und für die Vereinschronik kopieren/scannen oder fotografieren. Dabei sichern wir Ihnen pfleglichste Behandlung Ihrer Originale zu. 

Wir vervollständigen damit dann die tabellarische Chronik, aus der vielleicht eines Tages eine unterhaltsame Vereinschronik entstehen wird.