Wie bekomme ich einen Garten ?

Beachten Sie bitte unseren ANTRAGS-STOPP, der wegen der extrem hohen Nachfrage und der hohen Anzahl bereits vorliegender Anträge durch den Vorstand beschlossen werden musste.


Grundsätzlich kann man einen Kleingarten von unserem Kleingärtnerverein Flugelrad e.V. nicht kaufen, sondern nur pachten!


Der sog. Altpächter, der seinen Garten an den Verein zurück gibt und seine Mitgliedschaft inklusive Pachtvertrag kündigt, erhält eine Entschädigung für die genehmigten Bebauungen und die mehrjährigen Bepflanzungen in seinem Garten. Dieser Wert wird durch das Wertgutachten eines Sachverständigen ermittelt.


Wir haben immer mal wieder freie Gärten. Welche das sind, können Sie in unserer Sprechstunde erfahren, die wir jeden 1. Dienstag im Monat von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Büro unseres Gartenheimes (Bild links) abhalten.


Zur Zeit haben wir jedoch keine freien Gärten und die Anzahl der vorliegenden Bewerbungen übersteigt die zu erwartende Anzahl der in den kommenden Jahren frei werdenden Gärten um ein Vielfaches. Bei gegenwärtig eintreffenden Bewerbungen erheben wir deshalb aktuell keine Bewerbungsgebühr.  


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Fragen nach freien Gärten und alle damit zusammenhängenden Angelegenheiten nur persönlich während der o.g. Sprechstunde beantworten. Wir möchten unsere zukünftigen Mitglieder gerne kennen lernen.


Das Antragsformular (PDF-Datei) kann uns bei der Vorbereitung eines solchen Gespräches helfen. Bitte laden Sie das Formular herunter, speichern es unter eigenem Namen auf Ihre Festplatte, füllen es vollständig aus, speichern es erneut und senden es an die darauf angegebene Mailadresse <josef.schaefer@netcologne.de>. 

Copyright (c) 2021 Kleingärtnerverein Flügelrad e.V. Köln-Bilderstöckchen